Ihr Wegweiser für
industrielle Netzwerke

CC-Link - Version 1.0 oder 2.0

CC-Link steht in zwei Versionen zur Verfügung: Version 1.1 und Version 2.0. Der Unterschied der beiden Versionen liegt in der Anzahl der den Stationen zur Verfügung stehenden Bit- und Wortdaten und in der Möglichkeit zur Nutzung der erweiterten zyklischen Übertragung.

Ein Netzwerk kann gemischte Stationen der Version 1.1 und 2.0 enthalten, vorausgesetzt, dass ein Master der Version 2.0 eingesetzt wird.

Mit der Version 1.1 können 4096 Bits und 256 Worte über das Netzwerk übertragen werden.

Mit der Version 2.0 können bis zu viermal mehr E/A-Adressen (16384 Bits) und bis zu achtmal mehr Worte (4096 Worte) genutzt werden. Dadurch ist der Master in der Lage, Aktualisierungs- und Antwortdaten aufzuteilen, wodurch ein angeschlossenes Gerät individuell bis zu 128 Worte pro Gerät, an Stelle von 32 Worten, nutzen kann.

Mit der Nutzung der erweiterten zyklischen Kommunikation reduziert sich die maximale Anzahl der an das CCLink- Netzwerk anschließbaren Stationen.